Blog Image

Neuigkeiten

12. Burger Werfertag

Uncategorised Posted on Sun, October 04, 2020 12:06:28

Burg, 03.10.2020 (von M. Heede)

Speerwerfer Karlheinz Brink (M60) vom SV Lok Blankenburg startete erstmalig beim Werfertag des PSV Burg. Bei guter Durchführung  vor Ort auf der Sportanlage in der Burger Koloniestraße siegte der Lok-Athlet zum Abschluss der kurzen Saison mit 42,24 m in seiner  Altersklasse souverän. Bei besten spätsommerlichen Bedingungen waren bei der kleinen aber feinen Wurfveranstaltung 30 Senioren/innen in Burg an den Start gegangen. Mit diesem Erfolg beendete Karlheinz Brink seine kurze Saison, die ja auf Grund der Corona-Pandemie recht kurz ausfiel. Karlheinz bereitet sich bereits auf die nächste Saison vor. Alle Ergebnisse gibt es unter: www.psvburg.de zusehen.

kalle


25. Geiseltalseelauf

Uncategorised Posted on Sun, October 04, 2020 11:45:04

Braunsbedra, 03.10.2020 (von M. Heede)

Auf den drei anspruchsvollen und sehr abwechslungsreichen Laufstrecken rund um den Geiseltalsee mit Start und Ziel an der Marina in Braunsbedra (Saalekreis) wurde innerhalb des Geiseltalseelaufs der Neustart der aktuellen Landescupserie durchzogen. Auf Grund der Corona-Pandemie musste das Teilnehmerfeld im Vorfeld der Veranstaltung auf insgesamt 550 limitiert werden. Ansonsten sind bei der Laufveranstaltung im Süden Sachsen-Anhalts bis zu 750 Teilnehmer*innen dabei. Bei bestem Spätsommerwetter mit leichtem Wind und perfekter Organisation trotz behördlicher Auflagen wurden die zahlreichen Athleten beim sogenannten Wellenstart (10 Sportler*innen) auf die Strecke gelassen. Allein beim Halbmarathon kamen 228 Aktive erfolgreich ins Ziel. 

Über 11,5 km verpasste Elke Rosenthal (W50) vom SV Lok Blankenburg knapp den Gesamtsieg bei den Frauen und wurde Zweite in 56:59 min. Damit gewann die Lok-Athletin auch ihre Altersklasse. Gesamtdritte wurde überraschend Vereinskameradin Simone Herbst (W45) und gewann ihre Altersklasse. Simone benötigte 57:36 min. Es gewann bei den Frauen Kirsten Geist von der Gaensefurther Sportbewegung in 56:23 min. 

Sommerneuzugang Martin Buchas (M30) überzeugte beim Halbmarathon in guten 1:32:39 Std. Martin belegte in seiner Altersklasse einen ausgezeichneten sechsten Platz und wurde 23. in der männlichen Gesamtwertung. Andreas Krutzsch (M55) wurde überraschend Altersklassen-Zweiter in 1:40:52 Std. Kurz dahinter erreichte Trainingskamerad Thomas Unger (M50) nach 1:41:52 Std. als Sechter seiner Altersklasse das Ziel. Krutzsch und Unger belegten damit in der männlichen Gesamtwertung Platz 38 bzw. 41. Es siegte bei den Männern Christian Kramer (Triathlonclub Merseburg) in 1:17:59 Std. Damit sammelten alle fünf Lok-Athleten am Tag der deutschen Einheit wichtige Punkte für eine mögliche Landescupwertung. Die Ergebnisse gibt es unter: www.geiseltalseelauf.de .