Blog Image

Neuigkeiten

Adventsgrüße!

Uncategorised Posted on Tue, December 08, 2020 17:21:40

Blankenburg, 08.12.2020 (von M. Heede)

Die Abteilungsleitung wünscht allen Abteilungsmitgliedern und deren Angehörigen, den Sponsoren und den zahlreichen Sportfreunden und Sportfreundinnen aus nah und fern eine ruhige Vorweihnachtszeit.   

Leider ruht der gemeinsame Sportbetrieb der Abteilung vorerst weiterhin bis zum 10. Januar 2021. Bei möglichen Anfragen richtet Euch bitte an die jeweiligen Ansprechpartner.



Absage Sportlerehrung

Uncategorised Posted on Fri, November 06, 2020 08:26:08

Wernigerode, 06.11.2020 (von M. Heede)

Nachdem der Kreissportbund Harz die Sportlerehrung bereits im März aufgrund der Corona-Pandemie absagte, musste nun auch der zweite Versuch, geplant war der 29. Oktober, abgesagt werden. Wann und in welcher Form die Übergabe der Medaillen und Siegerpokale erfolgt, teilt die Geschäftsstelle des KSB Harz den Platzierten und Siegern in den nächsten Tagen mit. 

Aus unserer Abteilung waren Elke Rosenthal und Karlheinz Brink zu der Würdigung durch den Landkreis und dem Kreissportbund Harz eingeladen. Beide platzierten sich auf Grund ihrer hervorragenden sportlichen Leistungen im vergangenen Jahr unter den besten Drei. 

Herzlichen Glückwunsch ihr Beiden!

Alle Infos zur Sportlerehrung unter: www.ksb-harz.de .

Photo by Arielon Unsplash


Trainingszwangspause

Uncategorised Posted on Sat, October 31, 2020 17:46:23

Blankenburg, 31.10.2020 (von M. Heede)

Der Trainingsbetrieb innerhalb der Abteilung wird für alle wieder ausgesetzt. Ab Montag, den 02.11.2020 sind in Blankenburg sämtliche Sportanlagen und Turnhallen aufgrund der aktuellen Verordnung des Landes Sachsen-Anhalt für den Vereinssport geschlossen. Bei möglichen Rückfragen wendet Euch bitte an die Abteilungsleitung bzw. an die jeweiligen Ansprechpartner der Trainingsgruppen.

Photo by Sepp Rutzon Unsplash


11. Parklauf in der Altmark

Uncategorised Posted on Mon, October 19, 2020 11:22:42

Tangerhütte, 18.10.2020 (von M. Heede)

In Tangerhütte (Landkreis Stendal) wurde bei kühlen Temperaturen und böigem Wind mit Start und Ziel auf dem Sportplatz der vierte Landescuplauf und ein weiterer EOC-Lauf durchgeführt. Mit Wellenstart erreichten insgesamt 238 Sportler*innen aus dem gesamten Bundesland,auf den beiden Hauptstrecken über 4,7 km und 10,8 km das Ziel. Die Gastgeber des SV Germania Tangerhütte hatten trotz der Corona-Beschränkungen eine schöne Laufveranstaltung organisiert.

Vom SV Lok Blankenburg überraschte Melanie Piatkowski (W35) mit dem 2. Platz in der Gesamtwertung bei den Frauen und dem 1. Platz in der Altersklassenwertung. Die Lok-Läuferin benötige auf der cross-ähnlichen Strecke 20:59 min. in der Gesamtwertung der Frauen siegte Malin Gladis (Tangermünder LV 94) in 20:40 min. Dritte wurde Ina Schneider (Parchener Laufsocken) in 21:16 min. Alle Ergebnisse gibt es unter www.elbe-ohre-cup.de zu sehen.



Gemeinsam stark!

Uncategorised Posted on Sun, October 18, 2020 11:01:37

Blankenburg, 18.10.2020 (von M. Heede)

Bei der Auswertungsveranstaltung der diesjährigen Aktion der Stadtwerke Blankenburg war die Abteilung Leichtathletik des SV Lok mit Fortuna im Bunde; per Losentscheid als einer von drei Vereinen erhalten wir die doppelte Fördersumme. Neben bekommen ebenso die doppelte Summe die SV Eintracht Derenburg und die Schützengesellschaft Heimburg.

Insgesamt stellten die Blankenburger Stadtwerke 8000 Euro zur Verfügung, geteilt durch 20 Vereine (Abteilungen) plus 3 Abteilungen mit dem doppelten Bonus. Neben der Leichtathletik war auch die Kegelabteilung des SV Lok unter den Teilnehmern dabei.     

Stadtwerke-Geschäftsführer Tim Schlenkermann und Blankenburgs Bürgermeister Heiko Breithaupt bedankten sich im Kleinen Schloss für das ehrenamtliche Engagement der Vereine. Herr Schlenkermann freute sich, dass die Stadtwerke mit der Aktion “Blankenburg punktet” 2020 – gemeinsam stark! auch in diesem Jahr viele unterschiedliche Vereine unterstützen konnte. (Quelle Fotos: Klaus Lindner)



Lok-Hauptausschuss einberufen

Uncategorised Posted on Thu, October 15, 2020 09:16:32

Blankenburg, 15.10.2020 (von M. Heede)

Die Geschäftsstelle und der Vorstand des SV Lok Blankenburg 1949 e.V. informierten, dass die Sportarbeit des Mehrsparten-Sportvereins z.Z. auf der Grundlage der Satzung und der am 21.Juli 2020 vom Hauptausschuss beschlossenen Maßnahmen aktuell gestaltet wird.

Die Funktionen im Vorstand werden von den gewählten Mitgliedern bis zur nächsten Wahlversammlung wahrgenommen. Die nächste Hauptausschusssitzung wird sich am Dienstag, den 27. Oktober, um 16:00 Uhr im Tennishaus im Heidelberg mit der zukünftigen Arbeit des Vereins und der Vorbereitung der Neuwahl des Vereinsvorstandes beschäftigten. Die Abteilungsleiter und alle aktuellen Vorstandsmitglieder sind zu der wichtigen Beratung eingeladen.

Photo by Daria Shevtsovaon Unsplash


MLV feiert Bahneinweihung

Uncategorised Posted on Mon, October 05, 2020 14:58:33

Magdeburg, 04.10.2020 (von M. Heede)

Niklas Stephan vom SV Lok Blankenburg testete erfolgreich am vergangenen Wochenende in einer höheren Altersklasse bei der Bahneinweihung in Magdeburg seine derzeitige Form zum Abschluss der Bahnsaison. Auf der schicken aber nicht allzu großen Sportanlage des MLV Einheit Magdeburg im Neuen Sülzeweg startete der Elfjährige in der AK 12 im ausgeschriebenen Dreikampf. Bei kühlen Temperaturen und teilweise heftigem Wind weihten rund 150 Starter/innen aus vier Bundesländern die neue Laufbahn ein.

Niklas belegte am Ende im Dreikampf Platz 8 mit 1022 Punkten und schlug sich achtbar im gut besetzten Teilnehmerfeld von 15 Aktiven. In der Endabrechnung war es sehr eng zwischen Platz 5 und 8; am Ende lagen nur 14 Punkte dazwischen. Zahlreiche Punkte sammelte  der Lok-Athlet über  75 m mit neuer Bestzeit von 11,54 sek und im Weitsprung mit 3,74 m. Erstmals mit dem 200g schweren Ball warf Niklas den Ball auf 32,60 m weit. Die Ergebnisse gibt es unter www.ladv.de zu sehen. 



12. Burger Werfertag

Uncategorised Posted on Sun, October 04, 2020 12:06:28

Burg, 03.10.2020 (von M. Heede)

Speerwerfer Karlheinz Brink (M60) vom SV Lok Blankenburg startete erstmalig beim Werfertag des PSV Burg. Bei guter Durchführung  vor Ort auf der Sportanlage in der Burger Koloniestraße siegte der Lok-Athlet zum Abschluss der kurzen Saison mit 42,24 m in seiner  Altersklasse souverän. Bei besten spätsommerlichen Bedingungen waren bei der kleinen aber feinen Wurfveranstaltung 30 Senioren/innen in Burg an den Start gegangen. Mit diesem Erfolg beendete Karlheinz Brink seine kurze Saison, die ja auf Grund der Corona-Pandemie recht kurz ausfiel. Karlheinz bereitet sich bereits auf die nächste Saison vor. Alle Ergebnisse gibt es unter: www.psvburg.de zusehen.

kalle


« PreviousNext »