Blog Image

Neuigkeiten

36. Internationaler Läuferzehnkampf in Sömmerda

letzte Ereignisse Posted on Mon, June 17, 2019 23:55:09

Sömmerda, 30.Mai – 02.Juni 2019

Elke Rosenthal (W50) vom SV Lok Blankenburg nahm erstmals am 36. Internationalen Läuferzehnkampf (L10K) in Sömmerda teil.37 Frauen und 73 Männer aus acht Nationen stellten sich der großen Herausforderung: 10 Lauf Disziplinen an vier Tagen.

Am ersten Tag hatte Elke 60 m, 1500 m und 400 m zu bewältigten. Am zweiten Tag folgten dann die 100 m, die 3.000 m und der 800 m Lauf. Am dritten Tag wurden 200 m , 5.000 m und 1000 m absolviert. Und zum Abschluss folgten am Sonntag dann noch die 25 Stadionrunden (10.000 m). Die Einzelergebnisse sind in der angefügten Ergebnisliste einsehbar.

Elke belegte bei den Frauen bei Ihrem Debüt in der Gesamtwertung Platz 18. und in ihrer Altersklasse Platz 4 mit 5194 Punkten. Sie verfehlte knapp einen Podestplatz, konnte aber mit Ihrer Leistung trotz Trainingsdefizit aufgrund Erkrankung und besonderen Wetterumständen (Hitze) zufrieden sein.

Die örtlichen Ausrichter des SV Sömmerda (Thüringen) haben eine großartige Veranstaltung im wunderschön gelegenen Sportpark organisiert und durchgeführt.

Alle Ergebnisse unter https://laeuferzehnkampf.de/DE-2019.html



Kreis-Kinder- und Jugend- Olympiade des Landkreises Harz

letzte Ereignisse Posted on Fri, June 07, 2019 22:08:49

Wernigerode, 05.06.2019

Die teilnehmenden Schulen und Vereine sowie die zahlreichen Kampfrichter und Helfer trotzten der großen Hitze am Mittwoch Nachmittag in Wernigerode. Leider waren auf Grund des schönen Sommerwetters nur 100 Starter der ursprünglich 169 gemeldeten Kinder in den Altersklassen 7-15 im Kohlgarten am Start.

Vom SV Lok Blankenburg waren für Ihre Schule Melina Stange und Niklas Stephan (beide AK 10) dabei .
Melina wurde jeweils mit neuen persönlichen persönlichen Bestmarken Dritte über 50 m mit 9,32 sek und im Weitsprung mit 3,27 m.
Niklas überraschte mit neuer Bestweite im Weitsprung und sprang mit 4,10 m zu Silber. Über 50 m erreichte er mit 8,32 sek das Finale, im Finale wurde Niklas dann Fünfter mit 8,33 sek. Durch die Weite von 28,93 m im Ballwurf wurde Niklas Neunter.

Herzlichen Glückwunsch den Teilnehmern!

http://www.hgl-la.de/resources/KKJO+Leichtathletik+2019+-+Ergebnisse.htm



Brink Sächsischer Landesmeister

letzte Ereignisse Posted on Fri, June 07, 2019 21:56:29

Pirna, 01.06.2019

Auf Grund des
diesjährigen Wegfalls der Senioren- Landesmeisterschaften in Sachsen-Anhalt nahm
Speerwerfer Karlheinz Brink (M 60) vom SV Lok Blankenburg erstmals an den
Senioren- Landesmeisterschaften im Nachbarbundesland Sachsen teil.
Bei bestem Sommerwetter verpasste es Brink im wunderschönen Stadion Am Kohlberg
zwar, seine bisherige Saisonbestweite von 46,41 m zu verbessern. Der 61-Jährige gewann am Ende mit 43,97 m vor Andreas Meuer (TSV Fortschritt Mittweida), der den Speer auf 34,53 m warf.

210 Teilnehmer aus 72 Vereinen und 9 Bundesländern nahmen bei den 29. Offenen Landesmeisterschaften der Senioren und Seniorinnen des Freistaates Sachsen in
Pirna teil.

Tolle Leistung!

Ergebnisse unter

https://ladv.de/veranstaltung/detail/17554/29.-Offene-LM-Senioren-und-Seniorinnen-Pirna.htm



40. Hopfengartenpokallauf Magdeburg

letzte Ereignisse Posted on Wed, May 29, 2019 16:42:05

Magdeburg den 25.05.2019

Elke Rosenthal wird überraschend Gesamtfünfte über 5,1 km

Insgesamt 805 Teilnehmer erreichten bei guten
Laufbedingungen auf den vier angebotenen Strecken das Ziel an der Magdeburger
Grundschule ” Am Hopfengarten” im gleichnamigen Magdeburger Wohngebiet. Dies
bedeutete einen neuen Teilnehmerrekord für die emsigen Organisatoren des HSV Medizin
Magdeburg um Joachim Engelhardt. Traditionell war die Veranstaltung Bestandteil
des Landescup und des Elbe-Ohre Cup.
Unter den 219 weiblichen Teilnehmer der
insgesamt 397 Starter über 5,1 km waren auch zwei Lok Läuferinnen ganz vorne
dabei.

Elke Rosenthal (W 50) wurde Gesamtfünfte und Zweite ihrer
Altersklasse auf den flachen Straßenrundkurs in 22:12 min.
Kurz dahinter nach
23:49 min erreichte Sylke Hübner (W 40) das Ziel als Vierte ihrer Altersklasse und 23. der weiblichen
Gesamtwertung.

Bei den Frauen siegte Marie Weinmann (W 20) von LTV Genthin in
20:02 min und bei den Männern der Magdeburger Mark Reed (M45) in 17:54
min.

Tolle Leistungen!



Nachlese zum 14. Harzer Läufertag des HGL Wernigerode

letzte Ereignisse Posted on Wed, May 29, 2019 16:34:22

Wernigerode, 17.05.2019

Zahlreiche Lok Nachwuchsathleten
nutzten die Chance beim Läufertag in der Bunten Stadt am Harz, um ihre derzeitige Form zu überprüfen. Leider spielten vor Ort die
Temperaturen nicht so richtig mit. Trotzdem machten die Lok Athleten mit guten
persönlichen Ergebnissen auf sich aufmerksam.
Insgesamt nahmen 105 Starter, aus
22 Vereine und 3 Bundesländern am 14. Harzer Läufertag des Harz-Gebirgslauf- Vereines (HGL) teil.

Daniel Arnecke (M U20)
überraschte über 400 m mit neuer Bestzeit von 57,61 sek und wurde Zweiter.

Juliana Scheibel (W U18) gewann die 800 m in 3:12,03 min und wurde jeweils
Zweite mit persönlichen Bestleistungen über 100 m und im Weitsprung (15,30 sek/
3,64m).
Sein Debüt über 75 m gab Felix Hammer (M 12) und wurde Zweiter in 12,20
sek. sowie Dritter mit neuer Bestleistung im Weitsprung von 3,82 m.
Sein
Trainingskammerad Niklas Stephan (M 10) wurde Fünfter über 50 m in 8,27 sek.

In der W12 zeigten Leonie Bittner und Neuzugang Teresa Kröger gute Leistungen
über 75 m und im Weitsprung bzw. über 800 m. Leonie wurde jeweils Vierte über
75 m in 12,30 sek und über 800 m in 3:28,72 min. Teresa wurde bei Ihren Debüt
Fünfte über 75 m in 12,86 sek und Vierte im Weitsprung mit 3,41 m.
In der W 11
wurde Paula Dietrich jeweils Zweite über 50 m und 800 m in 8,24 sek bzw.
3:08,92 min (neue Bestzeit).
Stella Mercedes Festerling verpasste das Podium
jeweils knapp und wurde Vierte mit neuen Bestzeiten über 50 m und 800 m
(8,47/3:17,11 min).
Charlotte Pia Oberstädt (W 10) wurde Zweite und Dritte,
jeweils mit neuer Bestzeit über 50 m und 800 m( 9,62 sek/ 3:35,01 min.
Leider
verletzte sich Melina Stange noch vor Ort. Ansonsten wären sicher noch weitere
gute Ergebnisse / Platzierungen für den Lok Nachwuchs in Wernigerode heraus
gesprungen.

Gratulation an alle!

https://ladv.de/veranstaltung/detail/17364/14.-Harzer-L%C3%A4ufertag-Wernigerode.htm



13.Elbe-Brücken-Lauf in Magdeburg

letzte Ereignisse Posted on Thu, May 23, 2019 09:55:51

Magdeburg, 19.05.2019

Rund 1700 Teilnehmer nahmen beim 13.Elbe-Brücken-Lauf in der Landeshauptstadt mit Start und Ziel auf dem
Sportplatz Seilerwiesen teil.

Bei besten Laufwetter und sehr
guten Rahmenbedingungen im Stadtpark Rotehorn war Pascal Mende (M20) vom SV
Lok Blankenburg über 5 km dabei.
Der Blankenburger wurde Fünfter in seiner
Altersklasse und erreichte nach 22:55 min das Ziel. In der männlichen Gesamtwertung
belegte Pascal Platz 42 von 360 männlichen Teilnehmern über die 5 km- Strecke. Es siegte
souverän Sven Schenk (SV Rosche) in 15:52 min.

Tolle Leistung Pascal!

https://www.elbe-ohre-cup.de/veranstaltungen/elbebrueckenlauf/ergebnisse/2019/



Stadionsportfest in Haldensleben

letzte Ereignisse Posted on Thu, May 23, 2019 09:38:41

Haldensleben, 18.05.2019

Bei besten Leichtathletikwetter
überprüften 289 Sportler/innen aus 21 Vereinen, vorwiegend in den jüngeren
Altersklassen ihre derzeitigen Form im wunderschönen Waldstadion von
Haldensleben.

Vom SV Lok Blankenburg nahm Niklas Stephan (M10) im gut besetzten
Dreikampf seiner Altersklasse teil. Am Start waren 23 Jungen.
Im Rahmen seiner
kürzlich aufgestellten Bestleistungen wurde Niklas mit folgenden Werten – 50m:
8,37 / Weit: 3,71 /Ball 30,65 ausgezeichneter Sechster mit 918 Punkten. Über 800
m wurde der junge Lok Athlet ebenfalls Sechster in guten 3:00,20 min.

Wir gratulieren Niklas zu seinen Leistungen!

https://ladv.de/veranstaltung/detail/17324/Stadionfest-Haldensleben.htm



40.Quedlinburger Waldlauf

letzte Ereignisse Posted on Wed, May 15, 2019 10:04:58

Quedlinburg, 12.05.2019

Bei besten Laufwetter und guten Bedingungen wurde
traditionell zum Muttertag der Quedlinburger Waldlauf ausgetragen.
Rund 470
Aktive waren auf den vier Lauf- Hauptstrecken ins Ziel im Hüttenweg
eingelaufen. Weitere Wanderer / Nordic Walker und zahlreiche Kinder über 600 m
sorgten für ein volles Start – und Zielgelände. Rund 750 – 800 Teilnehmer hatte
damit das Jubiläum insgesamt zu verzeichnen.
Die Leichtathleten der TSG Guts Muths haben
wieder eine großartige Laufveranstaltung für die Harzregion und darüber hinaus
organisiert.

Vom SV Lok Blankenburg nahm Philipp Eysel (M40) beim
Mathilden-Lauf über 5,6 km teil.. Philipp wurde Zweiter in seiner Altersklasse
und benötigte 30:59 min.

Alle Ergebnisse unter https://www.leichtathletik-quedlinburg.de/40-quedlinburger-waldlauf/



« PreviousNext »