Blankenburg, 18.10.2020 (von M. Heede)

Bei der Auswertungsveranstaltung der diesjährigen Aktion der Stadtwerke Blankenburg war die Abteilung Leichtathletik des SV Lok mit Fortuna im Bunde; per Losentscheid als einer von drei Vereinen erhalten wir die doppelte Fördersumme. Neben bekommen ebenso die doppelte Summe die SV Eintracht Derenburg und die Schützengesellschaft Heimburg.

Insgesamt stellten die Blankenburger Stadtwerke 8000 Euro zur Verfügung, geteilt durch 20 Vereine (Abteilungen) plus 3 Abteilungen mit dem doppelten Bonus. Neben der Leichtathletik war auch die Kegelabteilung des SV Lok unter den Teilnehmern dabei.     

Stadtwerke-Geschäftsführer Tim Schlenkermann und Blankenburgs Bürgermeister Heiko Breithaupt bedankten sich im Kleinen Schloss für das ehrenamtliche Engagement der Vereine. Herr Schlenkermann freute sich, dass die Stadtwerke mit der Aktion “Blankenburg punktet” 2020 – gemeinsam stark! auch in diesem Jahr viele unterschiedliche Vereine unterstützen konnte. (Quelle Fotos: Klaus Lindner)