Blog Image

Neuigkeiten

Erfolgreich im Elm

Uncategorised Posted on Mon, December 06, 2021 08:57:45

Königslutter, 05.12.2021 (von M. Heede)

Bei leicht frostigen Temperaturen fand in Königslutter (Landkreis Helmstedt) unter der aktuellen 2G – Regel der 9. ELM-Advents- Halbmarathon statt. Start und Ziel war die Sportanlage Lutterspring in Königslutter. Auf der anspruchsvollen und abwechslungsreichen Strecke mit vielen Höhenmetern durch das Waldgebiet vom Elm waren auch zwei Athleten des SV Lok Blankenburg über 10 km dabei. Simone Herbst (W 45) wurde bei den Frauen Gesamtsechste und siegte in ihrer Altersklasse in 53:07 min. Ihr Vereinskamerad Thomas Unger (M 50) wurde bei den Männern Gesamtachter und Zweiter in seiner Altersklasse in 50:13 min.  Am Ende siegte bei den Frauen über 10 km Anna- Katharina Wylegala in 45:33 min und bei den Männern Benedikt Enders in 40:25 min beide von der LG Braunschweig. Den Halbmarathon gewann bei den Frauen Lisa Huwatscheck (Hannover 96) in 1:37:14  Std. und bei den Männern Valentin Harwardt (VFL Wolfsburg) in 1:15:22 Std. Der rührige Veranstalter – die Leichtathletik des TSV Lelm – konnte trotz der aktuell schwierigen Lage 93 Läufer/innen über 10 km und 185 Läufer/innen auf der langen Strecke im Ziel begrüßen und jeden mit einer Finisher-Medaille ehren. Alle Ergebnisse gibt es unter www.portal.run-timing.de .



Adventsgrüße!

Uncategorised Posted on Sun, December 05, 2021 10:34:40

Blankenburg, 05.12.2021 (von M. Heede)

Die Abteilungsleitung Leichtathletik des SV Lok Blankenburg wünscht allen Mitgliedern und deren Angehörige, unseren Sponsoren und den zahlreichen Aktiven eine ruhige und besinnliche Vorweihnachtszeit – Vielen Dank für Eure/Ihre Unterstützung und Zusammenarbeit!

Bei aktuellen Fragen (z.B. Wettkampfmeldung) rund um den Sport- und Trainingsbetrieb wendet Euch bitte an den jeweiligen Ansprechpartner.

Sportliche Grüße

Matze



Landesbestenliste 2021

Uncategorised Posted on Fri, December 03, 2021 19:54:10

Blankenburg, 03.12.2021 (von M. Heede)


Vor einigen Tagen veröffentlichte der Leichtathletik-Verband Sachsen- Anhalt seine Jahresbestenlisten aller Altersklassen. Dabei war aus Harzer Sicht sehr erfreulich, dass in der AK M12 über 800 m der Blankenburger Lok-Athlet Niklas Stephan diese Bestenliste mit 2:26:25 min anführt – gelaufen beim Bahnabschlusssportfest Ende September auf der Laufbahn des Blankenburger Sportforums.

Deutschlandweit belegt der Zwölfjährige mit dieser Leistung Platz 13. Dort an der Spitze steht Ivan Swalow (LAZ Rhede) mit 2:20:14 min. Seine Vielseitigkeit zeigen auch seine weiteren Platzierungen in der Jahresbestenliste. Über 75m platzierte sich Niklas mit 10,70 sek auf Platz 8 und im Weitsprung mit 4,41 m auf Platz 10. Weiterhin konnte sich der Börnecker mit seiner Leistung von 21:54 min  im 5km-Straßenlauf auf Platz 9 platzieren.   

In der Landesbestenliste werden je Disziplin die 20 besten Leistungen der jeweiligen Altersklassen erfasst. Seit dem neuen Schulbeginn im September trainiert Niklas Stephan am Olympia-Stützpunkt in der Landeshauptstadt Magdeburg, besucht die 7. Klasse des Sportgymnasiums, startet aber weiterhin auch 2022 für den SV Lok Blankenburg. Weiterhin vom SV Lok konnte sich Heidi Matthes in der Bestenliste platzieren. Über 800 m der W13 belegte Heidi mit 2:35,38 min Platz 18.     

Foto: Niklas Stephan


Brink fünftbester Deutscher!

Uncategorised Posted on Sun, November 28, 2021 18:14:16

Blankenburg, 26.11.2021 (von M. Heede)

Mitte September 2021 warf der 64jährige Lok-Athlet Karlheinz Brink in Halberstadt mit dem 600g-Speer 42,99 m und kam mit dieser Weite in der AK M60 auf den 5. Platz der Senioren-Bestenliste des DLV. Insgesamt 82 Leistungen wurden darin erfasst. An der Spitze liegt Joachim Pohl (MTV Herrenhausen) mit 48,65 m.

In der Landeswertung des Leichtathletikverbandes Sachsen-Anhalt der Senioren steht Brink unangefochten an der Spitze. Aufgrund der Pandemie und eingeschränkten Trainingsmöglichkeiten konnte der Wurfspezialist erst Mitte August, wie schon in der vorherigen Saison in die verkürzte Bahnsaison einsteigen. Weiterhin konnten sich in der Landesbestenliste der Senioren vom SV Lok Simone Herbst, Marco Matthes, Donald Rosenthal, Thomas Unger und Andreas Krutzsch – vorwiegend in den Laufdisziplinen – in den vorderen Rängen platzieren.    

Foto: Karlheinz Brink


Training ausgesetzt!

Uncategorised Posted on Sat, November 20, 2021 16:17:08

Blankenburg, 20.11.2021 (von M. Heede)

Werte Eltern,

aufgrund der aktuell hohen Corona-Infektionszahlen und pandemischen Entwicklung müssen wir Euch leider mitteilen, dass wir (der Vorstand der Abteilung) das Hallentraining am Dienstag auf unbestimmte Zeit absagen!

Wir bitten um Euer Verständnis und bei weiteren Fragen kontaktiert bitte den Übungsleiter! Solange das Sportforum (Stadion) für den Sport offen steht, bieten wir donnerstags von 16:30 Uhr bis 17:30 Uhr Training für die KInder bzw. für die Jugend ab 18.00 Uhr Training auf der Laufbahn im Freien an. Dennoch möchten wir Euch bitten, vorab eine Info Eurem Übungsleiter zukommen zu lassen – Vielen Dank!



36. Armeleuteberglauf

Uncategorised Posted on Wed, November 17, 2021 10:04:46

Wernigerode, 14.11.2021 (von M. Heede)

Simone Herbst berichtet: ”Bei bestem Laufwetter und guter Organisation des Harzgebirgslauf-Vereins fand der 36. Armeleuteberglauf statt. Es wurden vier verschiedene Strecken angeboten mit Start und Ziel im Salzbergtal. Thomas Unger und ich liefen die 9km-Strecke; diese führte auf Asphalt- und Waldwegen zum Kaiserturm (240 Höhenmeter), dort ging es einmal um den Turm rum, bis es auf Waldwegen und Asphalt ins Ziel ging. Auf der der langen Strecke kamen 67 Teilnehmer*innen ins Ziel. Wir beiden konnten uns auf dieser Distanz um einige Minuten gegenüber 2019 verbessern.” 

Am Ende wurde Simone Herbst (W45) über 9 km bei den Frauen Fünfte in der Gesamtwertung und erreichte nach 47:48 min das Ziel. Damit gewann Simone ihre Altersklasse wie auch Thomas Unger (M 50). Der Lok-Läufer erreichte als Gesamtzwölfter bei den Männern nach 43:10 min das Ziel. Am Ende siegten über 9 km bei den Frauen die Halberstäderin Mandy Giesecke in 42:48 min und bei den Männern Michel Fräsdorf (Skiverein Hasselfelde) in 35:26 min. 111 Läufer und Läuferinnen erreichten das Ziel. Alle Ergebnisse unter gibt es unter: www.hgl-la.de .

von links: Thomas Unger und Simone Herbst


Winterlaufserie hat begonnen

Uncategorised Posted on Sun, November 07, 2021 10:32:54

Quedlinburg, 03.11.2021 (von Sabine Wald)

Sabine: ”Dagmar Fuckert und ich waren sehr zufrieden mit unserem Ergebnis und wir waren selbst überrascht, dass wir schon im 1. Lauf der Serie besser waren als in den ersten 3 Läufen der letzten beiden Jahre. Es war super organisiert, eine tolle Stimmung und es hat uns viel Spaß gemacht. Nach der langen Durststrecke ohne Wettkämpfe sind wir jetzt wieder voller Motivation weiterzumachen und unsere Leistung bei jedem Lauf zu steigern. Mit dabei waren auch Henriette Dumeier und Tino Paulmann”. Alle Informationen gibt es unter: www.leichtathletik-quedlinburg.de .

Von links: Sabine Wald, Dagmar Fuckert
Von links: Dagmar Fuckert, Tino Paulmann, Henriette Dumeier, Sabine Wald




Cross-LM Schüler/Jugend

Uncategorised Posted on Sun, November 07, 2021 10:22:14

Magdeburg, 06.11.2021 8von M. Heede)

Der Sportclub Magdeburg hat zusammen mit seinem bewährten Helferteam um Jürgen Eberding und Jörg Bremer eine kleine, aber feine Crosslandesmeisterschaft für die Schüler/innen und Jugend bei bestem Herbstwetter organsiert. Auf dem leicht anspruchsvollen Rundkurs (1 Runde ca. 700 m) auf dem Gelände des Olympia-Stützpunktes wurden je nach Altersklassen die Teilnehmerfelder gestartet. Neben den rund 80 Starter/innen aus 13 Vereinen aus ganz Sachsen-Anhalt und dem gastgebenden Sportclub waren bei der Landesmeisterschaft rund 35 Aktive des SCM im Alter von 8-15 Jahre in einem vereinsinternen Sprintrennen am Start.

Vom SV Lok Blankenburg ging Niklas Stephan (M12) über 2,1 km gleich zu Beginn der Veranstaltung an den Start. Am Ende belegte der Lok-Athlet nach leichten Ausdauerproblemen in der gut besetzten Altersklasse Platz 9 in 8:57 min. Es siegte Julian Thier (Hallesche Leichtathl.-Freunde) mit 7:54 min, auf den Plätzen folgten Louis Tilche (SC Magdeburg) mit 7:58 min und Yannic Leon Barth (SG GW 90 Pretzsch/Elbe) in 8:04 min.  Alle Ergebnisse gibt es unter: www.ladv.de .





Next »