Blog Image

Neuigkeiten

Schierker Sommerlauf

Uncategorised Posted on Sat, August 08, 2020 19:40:14

Blankenburg, den 08.08.2020 (von M. Matthes)

Heute unternahm eine kleine Mannschaft unserer Abteilung nach längerer Abstinenz einen Ausflug in die Laufwelt nach Schierke. Die Hitzeschlacht über 350 Höhenmeter auf der 8km-Strecke rang den Athleten alles ab. Simone Herbst startete als einzige weibliche Läuferin, angefeuert von ihrer verletzungsbedingt-aussetzenden Vereinskameradin Elke Rosenthal. Sie versorgte das Lok-Team an den Versorgungspunkten mit Wasser und Anfeuerungsrufen.

Grundsätzlich waren alle trotz der Strapazen am Ende erschöpft, aber zufrieden mit ihren Leistungen. Die Veranstaltung in der Feuerstein-Arena war vom NSV gut organisiert und ist, abgesehen von den Corona-Einschränkungen, souverän über die Bühne gegangen.

Alles Wissenswerte gibt es unter: www.nsv-wernigerode.de .



BASF 2020 abgesagt

Uncategorised Posted on Thu, July 23, 2020 09:53:12

Blankenburg, 23.07.2020 (von M. Matthes)

Der Ausrichter des traditionellen Bahnabschlussportfestes (BASF) im Blankenburger Sportforum hat die ursprünglich für den 26.09.2020 geplante Veranstaltung abgesagt.

Mit Bedauern musste der Vorstand der Abteilung Leichtathletik des SV Lok Blankenburg 1949 feststellen, dass sich das sowohl bei Junioren und Senioren beliebte Sportfest unter den aktuellen Rahmenbedingungen nicht verantwortungsvoll ausrichten lässt. Die Vorgaben der 7. SARS-CoV-2- Eindämmungsverordnung, die Maßgaben der Spitzenverbände DLV und DOSB sowie die Regeln des Sportforum-Betreibers (Technischer Eigenbetrieb der Stadt Blankenburg) verringern den Spielraum für die Veranstaltung eines Stadionwettbewerbes soweit, dass weder den Athleten noch den allesamt ehrenamtlich agierenden Vereinsmitgliedern und Helfern ein erfolgreicher Tag ermöglicht wird.

Wir bitten alle Betroffenen um Verständnis und hoffen gemeinsam, dass spätestens für den Blankenburger Regensteinlauf im Frühjahr 2021 wieder eine risikoarme und befreite Ausrichtung möglich ist. 

Marco Matthes (Abt. Leichtathletik, SV Lok Blankenburg)

Photo by Adi Goldstein on Unsplash


Trainingspause

Uncategorised Posted on Tue, July 21, 2020 16:50:22

Blankenburg, 21.07.2020 (von M. Heede)

In der Zeit von Montag, den 27. Juli bis Sonntag, den 16.August 2020 findet für den Lok-Nachwuchs kein offizielles Training statt. Je nach Absprache starten ab dem 17. August 2020 langsam wieder die Trainingsgruppen der Schüler und Jugend in den gewohnten Trainingsalltag.

Die Jüngsten (AK 6 & 7) starten ab dem 25. August 2020 ab 16:00 Uhr im Blankenburger Sportforum nach den Ferien mit ihrem Training.

Mögliche Neueinsteiger, interessierte Kinder und Eltern sind zu den bekannten Zeiten ab dem 26. August 2020 gern gesehene Gäste.

Photo by Dominik Wycislo on Unsplash


Daniel erfolgreich in der Börde

Uncategorised Posted on Sun, July 12, 2020 17:44:22

Haldensleben, 11.07.2020 (von M. Heede)

Am Wochenende war es endlich soweit: Der erste offizielle Bahn-Wettkampf in Sachsen-Anhalt des Jahres wurde in Haldenleben ausgetragen. Im wunderschönen Waldstadion fand unter Corona- Auflagen mit den  Landesmeisterschaften der Jugend gleich der Saison-Höhepunkt statt. Am Start waren über 350 Teilnehmer/innen aus 30 Vereinen Sachsen-Anhalts und einige Gaststarter aus drei weiteren Bundesländern. Die Organisatoren vom Haldensleber SC (mit Unterstützung des Landesverbandes) hatten wieder eine würdige Meisterschaft an beiden Tagen nach dem ‘‘Neustart‘‘ in Zeiten der Pandemie ausgerichtet.  

Vom SV Lok Blankenburg war Daniel Arnecke über die 400 m der männlichen U20 an den Start gegangen. Daniel lief über die Stadionrunde mit 56,85 sec eine neue persönliche Bestleistung und holte sich völlig verdient erstmals mit Bronze eine Medaille bei Landesmeisterschaften.  Alle Ergebnisse gibt es unter www.ladv.de



LOTTO Sachsen-Anhalt unterstützt LOK

Uncategorised Posted on Fri, June 12, 2020 10:43:01

Blankenburg, 12.06.2020 (von M. Matthes)

Am vergangenen Mittwoch kam es zu einem freudigen Termin auf der Tennisanlage am Heidelberg. Unser Gesamtverein erhielt von der Lotto-Toto-GmbH Sachsen-Anhalt einen Scheck (s. Foto) zur Abfederung der Ausfallbelastungen durch die Corona-Pandemie. Jeweils die Hälfte des Geldes steht nun den Abteilungen Tennis und Leichtathletik für Trainings- und Wettkampfbetrieb zur Verfügung. Neben Peter Kleefeld und Sven Ungethüm von der Vereinsleitung waren u.a. Raik Baldamus und Marco Matthes bei der Übergabe vertreten. Sie bedankten sich herzlich für die finanzielle Unterstützung.



Hand in Hand für Sport und mehr Gesundheit

Uncategorised Posted on Mon, June 08, 2020 11:43:10

Blankenburg, 08.06.2020 (von Mike Horn)

Neben ihrer Kerntätigkeit als Apothekerinnen haben sich Henriette Dumeier und ihre Mutter, die Inhaberin der Kloster-und Sonnen-Apotheke ist und schon mehrere Jahre dem Nordic Walking nachgeht, seit kurzem, und nach einem Einstiegsgespräch mit den Abteilungsverantwortlichen der Leichtathletik beim SV Lok Blankenburg, dem vielseitigen Bereich der Leichtathletik zugewandt. Seit vielen Jahren engagieren sich die Blankenburgerinnen für die sportliche Gesundheiterhaltung der Bevölkerung. 

Die junge Apothekerin hat, nachdem im Frühjahr 2019 die Laufgruppe durch Donald & Elke Rosenthal gegründet, oder besser gesagt zu neuem Leben erweckt wurde, selbst intensiver mit dem Laufen begonnen. Mittlerweile wettkampferfahren geworden, u.a. durch ihre bestrittenen Halbstundenläufe bei der Winterlaufserie in Quedlinburg, hat Henriette Dumeier Lektionen in Sachen Athletik, Laufdynamik, Koordination, Ausdauertraining etc. erlernt. Sie sagt, dass sie dadurch insgesamt eine spürbar verbesserte Physis erlangt hat, was ihr im Arbeitsalltag, der geprägt ist von vielem Stehen in der Apotheke, zugute kommt und somit ihre Ausdauer auch bei der Arbeit verbessert. 

Die Dumeiers haben im Sportforum bereits im März, kurz vor der Absage des Regensteinlaufs, eine Bandenwerbung installieren lassen und den damit verbundenen Vertrag mit der Abteilung LA geschlossen. Sie wollen den Sport in der Blütenstadt Blankenburg unterstützen und langfristig orientierte Partner der Leichtathletik sein. Es schweben ihnen nicht nur große, sichtbare und z.T. relativ kostenaufwändige Hilfen vor, sie wollen sich im Rahmen der nächsten ins Haus stehenden Wettbewerbe in Sachen Volkssport bspw. bei der Ausstattung des Erste-Hilfe-Sets und der Anschaffung eines Pavillons mit eigenem Schriftzug „ins Zeug legen“. 

Dieses nächste Volkssport-Event, so hofft die Abteilungsleitung, die sich in Kürze zur Beratung darüber treffen wird, sollte, wenn in puncto Corona-Krise Entspannung und mehr Lockerung in Sicht ist, das Bahnabschlusssportfest im September sein. Nicht zuletzt Frau  Dumeier und ihre Tochter würde das freuen, stünde doch dann einer möglichen Teilnahmepremiere beim Stundenpaarlauf im Rahmen dieses Sportfestes nichts mehr im Weg. Und sie müssten dafür nicht extra nach Quedlinburg fahren…



Leichtathletik dankt LuckyFitness.de

Uncategorised Posted on Fri, June 05, 2020 14:56:59

Blankenburg, den 05.06.2020 (von M. Matthes)

Was hat ein innovatives Fitness-Studio und Leichtathletik gemeinsam? Eine ganze Menge! Alles begann im Januar 2020. Damals fanden sich in der heißen Vorbereitungsphase des im März leider ausgefallenen Regensteinlaufes zwei sportbegeisterte Partner zu einer Kooperation zusammen. Auf der einen Seite Stefan Schrader, Chef des LuckyFitness.de Studios in Blankenburg, auf der anderen Seite der Abteilungsvorstand der Leichtathleten beim SV Lok. Ohne lange zu zaudern erklärte sich Herr Schrader bereit, die Laufsportler finanziell zu unterstützen – nicht nur einmalig, sondern in Form einer längerfristigen Vereinbarung. Bestandteil der Kooperation ist auch das Anbringen einer Werbebande im Sportforum Blankenburg. Und genau dort bedankten sich nun, nachdem das Kontaktverbot etwas gelockert wurde, die Verantwortlichen der Abteilung Leichtathletik recht herzlich bei ihrem Unterstützer. Auf die aktuelle Situation bei LuckyFitness.de angesprochen, erklärte Schrader, dass die Vorbereitungen für das Ende der Corona-Pause auf Hochtouren laufen. Ab 28.05.2020 sei das Studio wieder für alle seine Mitglieder und Kunden offen. Er wünschte zum Schluss auch den Übungsleitern und Sportlern der Leichtathletik, bald wieder ohne Einschränkungen Sport treiben zu können. Fit sein ist eben ein Grundbedürfnis, was nicht an eine einzelne Sportart gebunden ist. Und es verbindet.



Teilweise Öffnung

Uncategorised Posted on Fri, June 05, 2020 13:46:25

Blankenburg, 05.06.2020 (von M. Heede)

Der Vorstand des SV Lok Blankenburg 1949 e.V. teilt mit, dass die Geschäftsstelle des Sportvereins im Blankenburger Sportforum (Regensteinsweg 12) mit sofortiger Wirkung zunächst jeden Dienstag von 16:00 – 18:00 Uhr wieder geöffnet ist.
Für die Vereinsmitglieder und andere Interessenten werden in dieser Zeit die Sprechstunden wieder durchgeführt. In der Sprechzeit wird die Kassenstunde abgehalten und Auskünfte zu Trainingszeiten und Aktivitäten der Abteilungen gegeben. In dringenden Fällen bitte per e-mail sv.lok@t-online.de an die Verantwortlichen wenden.

Photo by Alex Holyoake on Unsplash




Next »