Blog Image

Neuigkeiten

DM Senioren 2021

Uncategorised Posted on Sun, September 12, 2021 15:04:25

Baunatal, 11.09.2021 (von M. Heede)

Vom SV Lok Blankenburg startete Speerwerfer Karlheinz Brink (M60) bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften im wunderschönen Parkstadion von Baunatal (Hessen). Unter verschärften Corona-Bedingungen wurde nach dem Wegfall 2020 wieder eine Deutsche Seniorenmeisterschaft veranstaltet und ausgetragen. Im Vorfeld und auch noch vor Ort der dreitägigen Veranstaltung, wo insgesamt 1033 Teilnehmer/innen in den zahlreichen Disziplinen gemeldet waren, mussten zahlreiche Bestimmungen eingehalten werden.   

Der Lok-Senior startete mit weiteren sieben Athleten in einer hochklassigen Konkurrenz bei bestem Spätsommerwetter bereits am frühen Samstagvormittag in den Wettkampf. Im sechsten und letzen Versuch gelang Brink noch eine Verbesserung auf 42,88 m und er schob sich damit auf den 4. Rang vor, nachdem Brink bereits im ersten Versuch eine neue persönliche Jahresbestweite mit 41,74 m aufstellte und sich dann stets steigerte. Mit diesem Versuch schob er sich noch knapp vor Gerd Michalek (TV Herkenrath). Michalek warf in seinem letzten Versuch 42,71 m weit und lag zwischenzeitlich auf Platz 4. 

Damit verpasste der Speerwurf-Oldie, der in guter Verfassung an den Start gegangen war, zwar nur knapp das Podest, war am Ende aber hochzufrieden mit seiner neuen Jahresbestweite. Es siegte Joachim Pohl (MTV Herrenhausen) mit 48,09 m vor Joachim Seiffert (SuS Oberaden) mit 44,89 m und Reinhold Paul (VFL Waldkraiburg) 43,40 m. Alle Details zur Veranstaltung gibt es unter: www.ladv.de zu sehen.

Foto: Karlheinz Brink (links) mit den drei Erstplatzierten


23. Eickendorfer Feldmarklauf

Uncategorised Posted on Mon, September 06, 2021 07:38:29

Bördeland/OT Eickendorf, 05.09.2021 (von M. Heede)

Eine kleine aber feine Laufveranstaltung mit knapp 100 Teilnehmer/innen auf drei Lauf- und zwei Walkingstrecken hatte die Laufgruppe des BSV Eickendorf im Rahmen des örtlichen Heimat- und Sportfestes organsiert. Bei bestem Spätsommerwetter und einer flachen Laufstrecke durch die Feldmark rund um Eickendorf wurde Maik Uhde (M45) Gesamtvierter bei den Männern über die längste Laufstrecke des Tages – den 13 km. Der Lok-Läufer benötigte 56:47 min und siegte damit in seiner Altersklasse vor dem Schönebecker Rene Albrecht (58:23 min) und dem vereinslosen Lars Reimann (01:09:58 Std). Alle Ergebnisse unter www.my.raceresult.de .



50. Ilsenburger Brockenlauf

Uncategorised Posted on Mon, September 06, 2021 07:31:29

Isenburg, 04.09.2021 (von M. Heede)

Nach anfänglichem Regen und frischen Temperaturen hörte es pünktlich zum ersten Start um 9:00 Uhr auf mit dem nassen Niederschlag. Aufgrund der aktuellen Bestimmungen wurde der Start ”rollend” in kleinen Gruppen vorgenommen. Nachdem sich die Elite der Brockenläufer/innen auf die Strecke begab, starteten 148 Ilsesteinläufer/innen ebenfalls auf eine sehr anspruchsvolle Laufrunde. Teilgenommen haben an der gut organisierten Jubiläums-Veranstaltung vom Brockenlaufverein Ilsenburg insgesamt 677 Läufer/innen; darunter auf beiden Strecken 69 Wander/innen mit Start und Ziel auf dem Ilsenburger Marktplatz. Andreas Krutzsch (M55) lief die 26,2 km über den Brocken in 2:29:05 Std und platzierte sich als 25. seiner Altersklasse ausgezeichnet im Mittelfeld der Männer. Der Lok-Läufer belegte Platz 137. In die Zielwertung waren insgesamt 387 Männer gekommen. Thomas Unger (M50) wurde  über 9,6 km beim Ilsesteinlauf Gesamtachter bei den Männern und Zweiter in seiner Altersklasse in guten 41:44 min. Bei den Frauen belegte in der Gesamtwertung Simone Herbst (W45) über 9,6 km ebenfalls Platz 8 und gewann ihre Altersklasse in 49:40 min. Ergebnisse sind unter: www.brockenlauf.de einzusehen.

Bild von links: Andreas Krutzsch, Simone Herbst, Thomas Unger 




Jahreshauptversammlung

Uncategorised Posted on Thu, September 02, 2021 20:34:46

Blankenburg, 02.09.2021 (von M. Heede)

Nach mehreren vergeblichen Anläufen hat der Hauptausschuss des SV Lokomotive Blankenburg 1949 e.V. die Jahreshauptversammlung einberufen. Der Vorstand teilt mit, dass die Veranstaltung am Freitag, den 17.09.2021 um 18:00 Uhr im Sitzungssaal im Blankenburger Sportforum (Regensteinsweg 12) stattfindet. Im Mittelpunkt der wichtigen Beratung steht der Rechenschaftsbericht des Vorstandes über die Tätigkeit der letzten zwei Jahre, der Bericht des Schatzmeisters zum Haushalt und die Neuwahl des Vorstandes. 

Es wird darauf hingewiesen, dass die Anwesenden entsprechend der aktuellen Landesverordnung genesen, geimpft oder negativ getestet sein müssen. Der Vorstand des Mehrspatensportvereins hofft auf eine rege Teilnahme seiner Mitglieder.

Photo by Sangga Rima Roman Seliaon Unsplash



35. Bergmeisterschaft

Uncategorised Posted on Mon, August 30, 2021 18:33:32

Wernigerode, 29.08.2021 (von M. Matthes)

Die bereits 35. Bergmeisterschaft wurde am vergangenen Wochenende vom NSV Wernigerode durchgeführt, diesmal sogar in Verbindung mit der Landesmeisterschaft im Berglauf. Obwohl es nicht zu kalt war, hat es am Startgebiet Himmelpforte durchgehend geregnet während des Wettkampfes. Eine familiäre Läufergemeinschaft hat dennoch den Umständen getrotzt und zur Belohnung einen anspruchsvollen und nicht alltäglichen Wettkampf erlebt. Als Vertreter des SV Lok waren Thomas Unger und Marco Matthes (beide auf der 3km-Strecke) vor Ort. Auf teilweise tief verschlammtem Untergrund ging es stramme 220 Höhenmeter hinauf ins Ziel. Mit ihren Zielzeiten und den Platzierungen waren beide Athleten sehr zufrieden. Die Organisatoren hatten trotz größter Sorgfalt einige Schwierigkeiten mit der Feuchtigkeit, waren aber optimistisch, dass es 2022 wieder schönes Wetter bei der dann 36. Auflage gibt. Alle Ergebnisse gibt es unter: www.nsv-wernigerode.de zu sehen.

Photo by David Marcuon Unsplash


Simone gewinnt beim Einetallauf

Uncategorised Posted on Mon, August 30, 2021 18:26:24

Aschersleben, 29.08.2021 (von M. Heede) 

Premiere beim 40. Einetallauf – neue Strecken und Dauerregen. Mit Start und Ziel in der Herrenbreite wurde der zweite Lauf der diesjährigen (verkürzten) Landescup-Serie ausgetragen. Die Organisatoren der LSG Ascania Aschersleben und alle Teilnehmer/innen mussten mit widrigen Umständen vor Ort klarkommen. Die drei Läufer/innen des SV Lok Blankenburg überraschten mit guten Ergebnissen und sammelten weitere Punkte für die “Endabrechnung”.

Simone Herbst (W45) gewinnt überraschend die Gesamtwertung bei den Frauen über 12 km in 59:01 min. Neuzugang Maik Uhde (M45) wurde bei den Männern Gesamtneunter und Zweiter seiner Altersklasse über die gleiche Distanz in 55:24 min. Über die längste Strecke, die 18,5 km, ging Andreas Krutzsch (M55) an den Start: Der Lok-Läufer belegte in seiner Altersklasse den 3. Platz und in der (männlichen) Gesamtwertung Platz 15 in 1:30,04 Std. Die Streckenführung war sehr anspruchsvoll gelegt worden und wechselte zwischen Pflaster, Waldwegen, Asphalt und Wiesen.

Insgesamt 273 Läufer/innen erreichten auf 4 Laufstrecken und 42 Walker/innen auf 2 Walkingstrecken erreichten trotz des Dauerregens das Ziel. Alle Ergebnisse gibt es unter: www.my.raceresult.de zu sehen. (Foto von links Andreas Krutzsch, Simone Herbst, Maik Uhde) 



BASF 2021

Uncategorised Posted on Fri, August 27, 2021 09:29:05

Blankenburg, 27.08.2021 (von M. Horn)

Aktuell bereitet das Organisationsteam der Lok-Leichtathletik-Abteilung die diesjährige Ausgabe des traditionellen Bahnabschlusssportfestes vor. Zum heutigen Zeitpunkt müssen wir jedoch auf die sich ständig ändernde Corona-Lage in Deutschland hinweisen und bitten alle interessierten Sportlerinnen und Sportler, sich im Blog oder auf der Webseite www.leichtathletik-blanknburg.de zu informieren. Die Ausschreibung zum Wettkampf gibt es unter www.ladv.de zu sehen.

Photo by Chau Cédricon Unsplash


Erfolgreiche Generalprobe in der Landeshauptstadt

Uncategorised Posted on Thu, August 26, 2021 10:36:30

Magdeburg, 25.08.2021 (von M. Heede)

Karlheinz Brink (M60) vom SV Lok Blankenburg testete erfolgreich seine Form bei den offenen Stadtmeisterschaften der Stadt Magdeburg. 
Lok-Oldie Brink siegte in der Speerwurf-Konkurrenz seiner Altersklasse mit 40,40 m und neuer persönlicher Saisonbestweite. Bei guten äußeren Temperarturen zeigte sich Brink bereits in guter Form, um in knapp 14 Tagen bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften in Baunatal (Hessen) um eine Medaille mitwerfen zu können. Am Start waren an dem Wurfabend auf der Leichtathletikanlage des Olympiastützpunktes Magdeburg, bestens vom SC Magdeburg und dem USV Magdeburg organsiert und durchgeführt, 36 Teilnehmer/innen aus 14 Vereinen aus 4 Bundesländern. Die Ergebnisse gibt es unter: www.ladv.de.



« PreviousNext »