Blog Image

Neuigkeiten

Anmeldung zum 26. Regensteinlauf

Regensteinlauf Posted on 20. Januar 2023 16:57

Blankenburg, 20.01.2023 (von M. Horn)

Unter folgendem Link kann nun die Anmeldung zum Regensteinlauf vorgenommen werden: https://my.raceresult.com

Foto von Thomas Lefebvre auf Unsplash



Unser Flyer zur 26. Auflage

Regensteinlauf Posted on 20. Januar 2023 12:49

Blankenburg, 20.01.2023 (von M. Horn)



STRAVA Höhen- und Streckenprofile

Regensteinlauf Posted on 15. Januar 2023 08:32

Blankenburg, 15.01.2023 (von M. Heede)

Unser Lauffreund und langjähriger Aktiver Donald Rosenthal hat die aktuellen Laufstrecken mit den jeweiligen Höhenprofilen zum diesjährigen Regensteinlauf auf STRAVA ins Netz gestellt. Interessierte Läuferinnen und Läufer können sich hier einen Eindruck verschaffen. (Foto von Simon Berger auf Unsplash)

5,7 km     www.strava.com

9,7 km     www.strava.com

13,4 km   www.strava.com



Ausschreibung 26. Regensteinlauf

Regensteinlauf Posted on 8. November 2022 16:19

Blankenburg, 08.11.2022 (von Mike Horn)

An dieser Stelle gibt es die ersten Informationen in der Ausschreibung des Frühjahrsklassikers am 19.03.2023!

Foto: ArtMechanic auf wikimedia.org

 



Kindergarten-Regensteinlauf 2022!

Regensteinlauf Posted on 26. Juni 2022 20:17

Blankenburg, 26.06.2022 (von M. Horn)

Am frühen Nachmittag fand heute bei hochsommerlichen Temperaturen und toller Atmosphäre der vom März in den Juni verlegte Kindergartenlauf (Altersgruppe 3 – 6 Jahre) im Blankenburger Thiepark statt. Im Rahmen des „Löwenstarken Kinderfestes“ der Stadt hatten wir die Gelegenheit – u.a. mit Unterstützung durch die Teams O.W.O.C. und Uwe Lauer („Bewegung gegen Krebs“) – den 600m-Lauf für die Mädchen und Jungen durchzuführen. Die Abteilung Leichtathletik vom SV Lokomotive Blankenburg e.V. wurde dabei vertreten durch Katrin und Frank Hillen sowie Ulrike und Michael Horn. Sie sorgten für den reibungslosen Ablauf der zeitlich verlegten Veranstaltung. Bereits im Vorfeld war Katrin u.a. in den Blankenburger Kita’s „Am Bergeshang“, „Am Westend“, „Am Thie“, „Am Regenstein“ und „Oesig“ plus „Heimatverein Oesig e.V.“ unterwegs, um interessierte Kinder anzusprechen und Werbung für die Sportart „Leichtathletik“ zu machen. Die enthusiastische Beteiligung von Eltern, Angehörigen, Erzieher/innen, Freunden und Bekannten an der Strecke zeigte, wie beliebt die Disziplin LAUFEN in der Bevölkerung und bei den Jüngsten ist. Jasmin Jäger siegte bei den Mädchen vor Nele Lotte Jendrzok und Hayden Kölling. Auf Platz 1 bei den Jungen lief Eddie Reinsdorf, die Plätze 2 und 3 belegten Klaus Semella bzw. Jim Schnee. Insgesamt nahmen am Lauf der jüngsten Läuferinnen und Läufer 60 Kinder teil. Von stürmischem Beifall begleitet, per Huckepack ins Ziel oder einfach nur „mit Erschöpfung in die Arme der Mütter und Väter fallen“ leisteten die KIDS Großartiges angesichts der anspruchsvollen Bedingungen – CHAPEAU!



Kindergartenlauf 2022!

Regensteinlauf Posted on 20. Juni 2022 10:20

Blankenburg, 20.06.2022 (von M. Horn)

Am kommenden Sonntag, den 26.06.2022 ist es endlich soweit: Nachgeholt wird der traditionelle Kindergartenlauf – zugehörig zum Regensteinlauf – im Rahmen des „Löwenstarken Kinderfestes“ im Blankenburger Thiepark! Start ist um 13.30 Uhr für die Kids im Alter von 3 – 6 Jahre. Es geht auf eine 600m lange Runde. Wir bitten um rechtzeitiges Erscheinen wegen der Erfassung der Teilnehmer/innen sowie um eine Spende für einen guten Zweck. Startgeld wird nicht erhoben. Wir wünschen viel Erfolg!

Photo by Adam Winger on Unsplash



Dankeschön an Stark Soul!

Regensteinlauf, Sponsoring Posted on 30. März 2022 15:58

Blankenburg, 30.03.2022 (von M. Horn)

Für die große Unterstützung des diesjährigen Regensteinlaufes möchten wir uns bei der Derenburger Firma STARK SOUL (www.starksoul.com) recht herzlich bedanken!



Nachlese: Läufe fest in Harzer Hand!

Regensteinlauf Posted on 22. März 2022 16:59

Blankenburg, 22.03.2022 (von M. Heede)

Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause, im  März 2019 wurde der letzte Regensteinlauf vor Ort ausgetragen und im Juni des letzten Jahres eine abgespeckte Version mit dem Einzel-Regensteinlauf durchgezogen, wurde am Sonntag die Blankenburger Traditionsveranstaltung zum 25. Mal ausgetragen. Das Team um Marco Matthes und Mike Horn von den Leichtathleten des SV Lok Blankenburg wagte einen Neustart zurück in die Normalität. Unter der Beachtung der aktuellen 3G-Regel wurde im Blankenburger Sportforum bei kühlem Wind und viel Sonnenschein für die zahlreichen Teilnehmer/innen aus dem Harzkreis, aus Sachsen-Anhalt und weiteren Bundesländern der Laufauftakt in die neue Saison vollzogen. Gleichzeitig war Blankenburg die 1. Station der diesjährigen Landescupserie der Volksportläufer/innen in Sachsen-Anhalt. Am kommenden Wochenende findet die Serie in Letzingen (Altmarkkreis Salzwedel) bereits ihre Fortsetzung.

Die beiden Sprecher Uwe Becker und Volker Crummenerl, beide moderierten gekonnt durch den Sonntagvormittag, konnten zahlreiche bekannte Laufgesichter und Stammläufer/innen im Ziel begrüßen. Auf den drei anspruchsvollen Hauptstrecken und dem Kinderlauf über 1,3 km rund um das Sportforum und mit den Nordic Walker wurden am Ende 341 Teilnehmer/innen zusammen im Ziel gezählt. Bereits im Vorfeld wurde der 600m-Kindergartenlauf Pandemie-bedingt abgesagt. 2019 hatte der Regensteinlauf noch mit 620 Finishern einen neuen Teilnehmerrekord aufgestellt.

Den Hauptlauf über 13,9 km gewann bei den Männern souverän Thomas Kühlmann (NSV Wernigerode) in guten 49:19 min; er verpasste den Streckenrekord von Frank Schauer (46:48 min 2016 aufgestellt) aber deutlich vor Enrico Dietrich (Harz-Gebirgslauf Wernigerode) in 52:21 min und Fabian Staage (NSV Wernigerode) in 52:39 min. Bei den Frauen gewann die Quedlinburgerin Catherine Wegner (Team fachwerk DIE WOHNAGENTUR) in 1:03:55 Std vor Katja Wartenberg (TSG GutsMuths Quedlinburg) in 1:07:14 Std und Anne Keller (VSG Saaletal Wettin) in 1:07:37 Std. Den Hauptlauf bei den Frauen über 9,5 km gewann Yvonne Brandecker (Harz-Gebirgslauf Wernigerode) in 45:08 min vor der einheimischen Elke Rosenthal (SV Lok Blankenburg) in 46:43 min und Verena Krause (Athletico Leipzig) in 47:44 min. Bei den Männern gewann Dirk Schulke (NSV Wernigerode) in 36:12 min vor Toni Keller (VSG Saaletal Wettin) in 37:40 min und Alexander Genschmar (SV Fortuna Halberstadt) in 38:15 min. Die beiden Wernigeröder Brandecker und Kühlmann gewannen schon zum achten und bzw. dritten Mal den jeweiligen Hauptlauf sowie die Bergwertung auf der Burgruine Regenstein.

Beim Jedermannlauf über 5,5 km mit einer neuen Streckenführung zur Burg siegte bei den Frauen Amy Turk (Harz- Gebirgslauf Wernigerode) in 26:57 min und bei den Männern der Lok-Läufer Hans Matthes in 21:41 min am Ende. Beim Kinderlauf über 1,3 km siegte bei den Mädchen Liesbeth Risch (Harz-Gebirgslauf Wernigerode) in 5:04 min und bei den Jungen wie schon 2019 Michel Aulich (Brockenlaufverein Ilsenburg) in 4:32 min. Zahlenmäßig am stärksten war beim Kinderlauf die Blankenburger Grundschule „Am Regenstein“ vertreten. Die Schüler/innen überzeugten mit am Ende Top-Ergebnissen. Über 9,5 km war auch Christine Judenhahn (RTC Bernburger Bären) am Start – Christine hat seit der Premiere 1997 an allen bisherigen Läufen teilgenommen und erfolgreich das Ziel erreicht.

Neben Elke Rosenthal und Hans Matthes überzeugten weitere Lok-Aktive in ihren Altersklassen: Steffen Kasper (M 65) wurde Zweiter in seiner Altersklasse und bester Blankenburger über 13,9 km in 1:03:15 Std. Thomas Unger (M 55) wurde ebenfalls Zweiter seiner Altersklasse in 1:03:54 Std. Robert Glootz nutzte seinen Heimataufenthalt und wurde Dritter bei der M 30 in 1:06:54 Std. Über 9,5 km wurde hinter Elke Rosenthal Zweite in der W50 Simone Herbst in 50:12 min. Anja Janella (W 40) und Henriette Dumeier (W 30) vervollständigten das gut Lok-Ergebnis mit weiteren vorderen Plätzen. Beim Jedermannlauf über 5,5 km gewann Amelie Toepfer vor Heidi Matthes ihre Altersklasse. Hugo Matthes (M 20) wurde Gesamtvierter und verpasste das Podest knapp. Daniel Arnecke, Niklas Stephan und Felix Hammer rundeten die guten Ergebnisse in ihren Altersklassen ab. Ein paar Pressebeiträge gibt es in den letzten Ausgaben der VOLKSSTIMME (1) und VOLKSSTIMME (2) bzw. unter www.gaensefurther-sportbewegung.de .

Ein großes Dankeschön für die tatkräftige Unterstützung und Durchführung der Veranstaltung richtet das Organisationsteam an die zahlreichen Mitglieder, die Eltern und Freunde der Abteilung, an die Stadt Blankenburg, den städtischen Bauhof und die Freiwillige Feuerwehr sowie den Waldeigentürmern und zahlreichen Sponsoren.

                                Foto von links: Niklas Stephan und Amy Turk



Weiter »