Blog Image

Neuigkeiten

17. Magdeburg-Marathon

Uncategorised Posted on Mon, October 11, 2021 11:01:05

Magdeburg, 10.10.2021 (von M. Heede)


Aufgrund der Corona-Auflagen entschloss sich die VLG Magdeburg als örtlicher Veranstalter frühzeitig, den Magdeburg-Marathon zum ersten Mal an zwei Tagen durchzuführen. Zudem wurde die Laufveranstaltung in den Rotehornpark der Landeshauptstadt verlegt, wo mit Start und Ziel am Sportplatz Seilerwiesen ein schneller Rundkurs zu absolvieren war. An beiden Tagen waren die Rahmenbedingungen optimal und es herrschte eine gute Stimmung außerhalb und innerhalb des großen Teilnehmerfeldes, was in ‘‘Zeitfenstern‘‘ auf den Rundkurs geschickt wurde. Auf vier Strecken zwischen 4,2 km und dem Marathon (42,195 km) kamen 1167 Teilnehmer/innen ins Ziel.

Maik Uhde (M 45) vom SV Lok Blankenburg lief den Halbmarathon (21,0975 km) mit und erreichte nach 1:37:18 Std. als Siebter seiner Altersklasse das Ziel. In der Gesamtwertung belegte Maik am Ende Platz 43 von 256 männlichen Teilnehmern. Sören Weniger (M 30) vom USC Magdeburg Triathlon siegte in 1:15:42 Std. Alle Ergebnisse gibt es unter: www.magdeburg-marathon.eu .



HGL 2021

Uncategorised Posted on Sun, October 10, 2021 10:15:57

Wernigerode, 09.10.2021 (von M. Heede)

Ein toller Erfolg – ”die Light-Version” – so die Aussagen vieler Teilnehmer/innen: Aufgrund der pandemischen Lage wurde der diesjährige Harzgebirgslauf nach dem Ausfall 2020 in einer kleineren Variante ausgetragen. Ins Ziel kamen auf den beiden Hauptstrecken 11 km und Brockenmarathon insgesamt 1018 Läufer/innen. Im Kinderlauf über 2 km erreichten an der Himmelpforte 156  Kinder das Ziel. Bei Sonnenschein und bestem Herbstwetter hatte das Team des Harzgebirgslaufvereins wieder eine großartige Veranstaltung organisiert.

Vom SV Lok Blankenburg war an diesem Vormittag Marco Matthes (M45) über 11 km der beste Blankenburger. Marco erreichte nach 49:33 min das Ziel und wurde Zwölfter in der Gesamtwertung der Männer und gewann damit seine Altersklasse. Sein Sohn Hans erreichte nach 51:46 min das Ziel, kam auf Platz 19 und wurde Fünfter seiner Altersklasse. Thomas Unger (M50) erreichte nach 57:25 min das Ziel und belegte Platz 6 in seiner Altersklasse. Mit den drei hervorragenden Einzelergebnissen sicherten sich die Lok-Athleten überraschend den 4. Platz in der Mannschaftswertung. Insgesamt wurden 32 Teams gewertet. Alle Ergebnisse gibt es unter: www.davengo.com .



Lok-Duo beim Geiseltalseelauf

Uncategorised Posted on Tue, October 05, 2021 19:26:15

Braunsbedra, 03.10.2021 (von M.Heede)

Thomas Unger (M50) und Andreas Krutzsch (M55) vom SV Lok Blankenburg nahmen mit Erfolg am 26. Geiseltalseelauf teil. Beide Athleten liefen die Halbmarathonstrecke. Thomas Unger wurde Dritter in seiner Altersklasse in 1:40,23 Std und belegte den 25. Platz bei den Männern. Sein Trainingskamerad Andreas Krutzsch erreichte nach 1:43,05 Std das Ziel als Dritter seiner Altersklasse und belegte Platz 35 bei den Männern. Es siegte in der Gesamtwertung bei den Männern Tobias Winkler (LG eXa Leipzig) in 1:22,13 Std. Auf den drei anspruchsvollen und sehr abwechslungsreichen Laufstrecken rund um den Geiseltalsee mit Start und Ziel an der Marina in Braunsbedra (Saalekreis) kamen 275 Läufer/innen ins Ziel. Die Ergebnisse gibt es unter: www.geiseltalseelauf.de .

von links: Thomas Unger, Andreas Krutzsch


Lok-Vorstand informiert

Uncategorised Posted on Tue, October 05, 2021 19:18:40

Blankenburg, 05.10.2021 (von J. Becker/M. Heede)

Nach der Wahl des neuen Vorstandes bei der Jahreshauptversammlung des SV Lokomotive Blankenburg 1949 e.V. haben sich geringfügig die Geschäftszeiten der Geschäftsstelle im Blankenburger Sportforum (Regensteinsweg 12) geändert. Dort können Interessierte u.a. Fragen rund um das vielseitige Sportangebot des Mehrspartensportvereins gestellt werden. Das Sportbüro ist zukünftig dienstags von 16:00 Uhr – 18:00 Uhr und donnerstags von 09:30 Uhr – 11:30 Uhr besetzt.

Photo by Anne Nygård on Unsplash


Pokal für Simone!

Uncategorised Posted on Mon, October 04, 2021 18:11:11

Wernigerode, 29.09.2021 (von M. Heede)

Mit Simone Herbst (W45) und Tino Paulmann (M40) nutzten zwei Sportler/innen des SV Lok den Bahnlauf, vom Harzgebirgslaufverein organisiert, zum derzeitigen Formtest. Bei anfänglich einsetzendem Regen und leichtem Wind drehten beide Lok-Athleten am Mittwochabend ihre Runden beim Halbstundenlauf im Wernigeröder Kohlgarten. Simone gewann bei den Frauen die Gesamtwertung mit 5900 m. Tino lief in der halben Stunde 5805 m und belegte Platz 4 in seiner Altersklasse. Bei den Männern gewann Christian Cäsar (M40) vom Gastgeber mit 7850 m. Leider waren nur 13 Sportler/innen im Stundenlauf und davon sieben beim Halbstundenlauf an den Start gegangen. Alle Ergebnisse gibt es unter: www.hgl-la.de .



LM Straßenlauf mit Simone

Uncategorised Posted on Sun, October 03, 2021 18:26:05

Magdeburg, 03.10.2021 (von M. Heede)

Bei spätsommerlichen Temperaturen wurden im Magdeburger Rotehornpark mit Start und Ziel am Sportplatz Seilerwiesen die diesjährigen Landesmeisterschaften im Straßenlauf vom Landesverband und dem SC Magdeburg ausgetragen. Gleichzeitig wurde die 6. Station des Landescups 2021 der Volksportläufer/innen ausgetragen. Bei einer  gut organisierten Veranstaltung waren auf den beiden Strecken insgesamt 125 Teilnehmer/innen unterwegs. 

Vom SV Lok Blankenburg startete Niklas Stephan (M12) zum ersten Mal im Wettkampf über 5 km. Leider stürzte der Lok-Läufer bereits kurz nach dem Start und verlor den Anschluss zur Spitze seiner Altersklasse. Am Ende belegte Niklas in seiner Altersklasse den 9. Rang in 21:54 min. Der Sieg ging an Jacob Beyer (SV Halle) in 19:07 min. Seine Vereinskameradin Simone Herbst (W45) erreichte nach 51:36 min über 10 km das Ziel und sicherte sich in der Landesmeisterschaftswertung den 3. Platz. Landesmeisterin wurde Doreen Gladis (Tangermünder LV 1994) in 43:08 min. Innerhalb der Landescupwertung wurde die Blankenburgerin Vierte und sicherte sich weitere Punkte in der Gesamtwertung. Alle Ergebnisse gibt es unter: www.ladv.de bzw. www.tanger-timeservice.de .



Lauf raus aus dem Alltag

Uncategorised Posted on Thu, September 30, 2021 15:30:27

Blankenburg, 30.09.2021 (von M. Heede)

Für laufbegeisterte Freizeitsportler/innen und deren Trainer/ Übungsleiter/innen (zur Lizenzverlängerung) bietet der Leichtathletik-Verband Sachsen-Anhalt vom 19. bis 21.11.2021 ein Lauf- und Nordic Walking Wochenende im schönen Blankenburg/Harz an. Wer sich neue Ideen für sein Training im Laufen und Nordic Walking holen und bei Spaß und Freude ein sportliches Weiterbildungswochenende erleben möchte, kann sich von unserem erfahrenen Referententeam Lisa Merkel, Dr. Karola Knorscheidt und Uwe Haake Tipps holen. Höhepunkt ist am Samstagabend die Gesprächsrunde mit Sportpsychologe Prof. Oliver Stoll (Uni Halle), der uns zum Thema Motivation rund ums Laufen als Experte zur Verfügung steht. Also schnell unter www.lvsa.de im Bereich Aus- und Fortbildung bis zum 5.10.2021 anmelden. Teilnahme auch ohne Übernachtung möglich.

Wann:   19. bis 21.11.2021                                  Wo:      Hotel zum Sportforum

Anreise bis 16.00 Uhr am 19.11.2021               Regensteinsweg 12 

Abreise ca. 14.00 Uhr am 21.11.2021                38889 Blankenburg (Harz)

ANMELDUNG/ INFORMATIONEN:

  • E-Mail: knorscheidt.lvsa@outlook.de bis 05.10.2021 und auf www.lvsa.de unter Aus- & Fortbildung
  • Teilnehmerbeitrag: 100,00 EURO wird nach Anmeldung in Rechnung gestellt (2x Mittagessen Seminargetränke incl.)
  • Übernachtung/Frühstück/Abendessen: müssen selbstständig im Hotel gebucht werden: 

Tel.: 03944/368858 oder 0151-12797779

LIZENZVERLÄNGERUNG:

Mit der Teilnahme werden folgende Lerneinheiten (LE) für die DOSB-Lizenzen anerkannt:

  • 15 LE ÜL-C Breitensport (sportartübergreifend)
  • 15 LE ÜL-B Sport in der Prävention/ Herz-Kreislauf


Lok-Duo im Salzlandkreis am Start

Uncategorised Posted on Mon, September 27, 2021 18:32:31

Schönebeck, 26.09.2021 (von M. Heede)

In Schönebeck (Salzlandkreis) wurde der 8. Drei-Brücken-Lauf bei spätsommerlichen Temperaturen ausgetragen. Die Laufveranstaltung war zugleich die 5. Station des diesjährigen Landescups der Volkssportläufer/innen in Sachsen-Anhalt. Am Start waren insgesamt 425 Aktive auf den beiden Hauptstrecken. Je nach Streckenlänge mussten eine oder zwei Runden auf dem Rundkurs mit Start und Ziel auf der Schönebecker Salineinsel bewältigt werden. Die Stadt Schönebeck hatte zusammen mit den Leichtathleten des SV Union 1861 Schönebeck und weiteren Partnern einen hervorragenden Lauf organisiert.  

Vom SV Lok Blankenburg sammelten Simone Herbst (W 45) und Maik Uhde (M 45) wichtige Landescuppunkte und platzierten sich jeweils ganz vorn in der Ergebnisliste. Simone Herbst wurde Zweite in ihrer Altersklasse über 6,63 km in 31:59 min und Gesamtachte bei den Frauen. Die Gesamtwertung gewann Anne Handrich (TSG RW Zerbst) in 27:19 min vor Kirsten Geist (Gänsefurther Sportbewegung) in 29:22 min und Anja Simon (SC Magdeburg) 29:36 min. Vereinskamerad Maik Uhde wurde über 13,36 km Vierter in seiner Altersklasse und belegte Platz 17 in der Gesamtwertung der Männer. Maik erreichte nach 57:13 min das Ziel. Es gewann bei den Männern Jan Sieverding (Cöthener FC Germania) in 49:16 min vor Danny Behrendt (SV Germania Roßlau) in 49:40 min und Kjell Diegeler (PSV Burg) in 51:28 min. Alle Ergebnisse gibt es unter: www.ladv.de .

Foto von links: Simone Herbst, Maik Uhde


Next »