Quedlinburg, 03.11.2021 (von Sabine Wald)

Sabine: ”Dagmar Fuckert und ich waren sehr zufrieden mit unserem Ergebnis und wir waren selbst überrascht, dass wir schon im 1. Lauf der Serie besser waren als in den ersten 3 Läufen der letzten beiden Jahre. Es war super organisiert, eine tolle Stimmung und es hat uns viel Spaß gemacht. Nach der langen Durststrecke ohne Wettkämpfe sind wir jetzt wieder voller Motivation weiterzumachen und unsere Leistung bei jedem Lauf zu steigern. Mit dabei waren auch Henriette Dumeier und Tino Paulmann”. Alle Informationen gibt es unter: www.leichtathletik-quedlinburg.de .

Von links: Sabine Wald, Dagmar Fuckert
Von links: Dagmar Fuckert, Tino Paulmann, Henriette Dumeier, Sabine Wald