Blog Image

Neuigkeiten

Zeitlicher Rahmen und Streichung des Paarlaufes

Uncategorised Posted on Thu, September 23, 2021 11:06:47

Blankenburg, 23.09.2021 (von M. Horn)

Aufgrund der rückläufigen Anmeldungen und besonderen Bedingungen in diesem Jahr gibt es beim kommenden BASF keinen Stundenpaarlauf. Ansonsten kann man hier den Zeitplan der Veranstaltung einsehen.

Photo by marc liuon Unsplash


8. Herbstcrosslauf

Uncategorised Posted on Thu, September 23, 2021 10:33:29

Friedrichsbrunn, 19.09.2021 (von M. Heede)

Bei kühlen Temperaturen starteten rund 150 Teilnehmer/innen auf den vier Laufstrecken und einer Nordic-Walking-Strecke beim diesjährigen Herbstcross in Friedrichsbrunn. Auf einem anspruchsvollen Rundkurs von 5 km mussten mit Start und Ziel im kleinen Kurpark je nach Streckenlänge die Teilnehmer/innen ihre Runden laufen. Das Team des WSV Friedrichsbrunn hatte wieder eine kleine, aber feine Laufveranstaltung organisiert. 

Über 5 km verpasste Donald Rosenthal (M 55) den Gesamtsieg bei den Männern und wurde Zweiter in guten 24:11 min; damit siegte Donald in seiner Altersklasse. Über 10 km lief seine Ehefrau Elke auf den 2. Platz in der Frauen-Gesamtwertung. Sie überquerte nach 54:51 min das Ziel als Siegerin ihrer Altersklasse der W 50. Über die längste Strecke des Tages – die 21,2 km (erstmals im Programm in Friedrichsbrunn) – lief Thomas Unger (M 50) auf Platz 6 in der männlichen Gesamtwertung ein und wurde Fünfter seiner Altersklasse in 1:47:48 Std. Sein Vereinskamerad Andreas Krutzsch (M55) wurde Gesamtneunter und siegte in seiner Altersklasse in 1:55:41 Std.  Am Ende erreichten vier Frauen und 15 Männer das Ziel auf der längsten Strecke des Tages. 

Elke Rosenthal
Donald Rosenthal
Andreas Krutzsch
Thomas Unger


Neuer Vorstand beim SV Lok

Uncategorised Posted on Thu, September 23, 2021 10:19:56

Blankenburg, 23.09.2021 (von P. Kleefeld)

Im Mittelpunkt der 31. Ordentlichen Jahreshauptversammlung des SV Lok Blankenburg 1949 e.V. stand der Bericht des Vorstandes, verlesen vom Vorsitzenden Sven Ungethüm, der Finanzbericht aus den Jahren 2019, 2020, die Fortschreibung zum Haushaltsvoranschlag für 2021 (verlesen vom Schatzmeister Norbert Schleef), der Bericht der Kassen- und Rechnungsprüfer sowie die Neuwahl des Vorstandes.

In den Berichten kam zum Ausdruck, dass der Mehrsparten-Sportverein die letzten Monate trotz vieler Einschränkungen weiterhin versucht hat, den Sportbetrieb aufrechtzuerhalten. Die vorhandenen finanziellen Mittel wurden sparsam und effektiv eingesetzt. Trotz der schwierigen Situation im Sport allgemein sind die ehrenamtlich tätigten Abteilungsleiter, Sportfunktionäre, Trainer, Übungsleiter und Betreuer um eine solide Sportarbeit in den zahlreichen Abteilungen bemüht. In den Vorstand wurde Jens Becker (Abt. Turnen) einstimmig neu gewählt. Wiederum in den Vorstand wurden Sven Ungethüm, Alfred Reddig, Dietmar Dumschat und Norbert Schleef gewählt. Ilse Manger und Peter Kleefeld baten aus Altersgründen nicht mehr gewählt zu werden. Als Kassenprüfer wurden Marion Anders und Martina Roggenbuck wieder gewählt. 

Mit der Ehrenmedaille des KreisSportBundes Harz wurden Mario Kleefeld (Abt. Tennis) und Dietmar Dumschat (Abt. Badminton) während der Jahreshauptversammlung ausgezeichnet. Beide Sportfreunde sind seit einigen Jahren in ihren Abteilungen sehr aktiv. Dietmar Dumschat hat besondere Verdienste als Abteilungsleiter Badminton und als stellvertretender Vereinsvorsitzender erlangt. Mario Kleefeld ist Jugend- und Sportwart der Tennisabteilung; weiterhin kümmert sich der Blankenburger um das gesellige Leben in der Tennisabteilung.     

Von links: Mario Kleefeld, Dietmar Dumschat, Sven Ungethüm, Alfred Reddig 
Der neu gewählte Vorstand verabschiedet Peter Kleefeld